Engineering

Gute Ideen werden mit einer guten Ausarbeitung erfolgreich. Professionelles Engineering ist darum essenziell. Produkte müssen optimal funktionieren und mit den richtigen Produktionstechniken hergestellt werden.

Wir können für Sie die vollständige mechanische und elektrische Entwicklung übernehmen, inklusive Prototypenbau und Testen.

 

 

Eine Auswahl unserer Aktivitäten

IDpartners hat erfahrene Designer und Konstrukteure in Bezug auf Entwicklung und Konstruktion. Wir nutzen unsere Erfahrung und Expertise effizient um Ihr Produkt zu einem Erfolg zu machen. Wir arbeiten für verschiedene Industrien mit verschieden Produkten, wie Maschinen für den Offshore-Einsatz, für die Lebensmittelindustrie, Medizinprodukte, und industrielle Bauprodukte. Wir haben unter anderem Erfahrung mit SolidWorks, Inventor, Basic FM, Solid Edge sowie Pro/Engineer.

Mechatronik spielt bei der Entwicklung von technischen Serienprodukten eine stets größere Rolle. Die Kombination aus Mechanik, Elektronik und Software realisieren wir in Multidisziplinären Teams gemeinsam mit strategischen Partnern.

 

Value Engineering

Wertanalyse (Eng: Value Engineering, nach DIN 69910) bietet Ihnen bessere Produkte. Das Produkt verfügt über die Eigenschaften, die die Bedürfnisse des Kunden erfüllen. Dies ist der Wert eines Produkts, der Wert für den der Kunde bereit ist zu zahlen.

Value Engineering wird verwendet, um während des Entwicklungsprozesses eines Produkts die optimale Erfüllung der Funktionen zu einem akzeptablen Produktpreis zu erhalten.

Mit Wertanalyse wird das Produkt auf funktionaler und konstruktiver Ebene analysiert um Kosten zu senken oder eine Steigerung des Mehrwerts zu erzielen. Werte wie Design und Ergonomie werden im VE-Prozess mit aufgenommen.

Value Engineering ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für Unternehmen, die sich richten wollen auf:

  • Smart customization;
  • Den Übergang von engineering to order  (ETO) nach configure to order (CTO);
  • Produktkonfiguratoren.

Resultat

  • 30% Kostensenkung
  • Reduzierung der Vorlaufzeit
  • Verbesserte Ergonomie
  • Bessere Leistung

Wir haben Erfahrung mit:

Metalltechnologie
  • Aluminiumextrusion
  • Aluminiumguss (Coquille und Spritzguss)
  • Stahlguss (Eisenguss)
  • Blech (Kanten, Rollformen, Schweißen, Laserschneiden, Tiefziehen, Gummipressen)
  • Heißpressen von Messing und Bronze
  • Zerspanende Technologien
  • Pulvermetall (metal injection molding)

 

CAD-systeme
  • 3D CAD (SolidWorks, Inventor, SolidEdge)
  • Parametrisches zeichnen
  • Virtual Reality
  • Basic FEM
Kunststofftechnologie
  • Niederdruck- und Druckfreier Guss (RIM, NYRIM, etc.)
  • Spritzguss (spritzgusstechnisches Entwerfen)
  • Kunststoffextrusion
  • Faserverstärkte Kunststoffe (Glasfaser, Carbonfaser)
  • Pulltrusion
  • Rotomoulding (Rotationsguss)
  • Vakuumformen
  • Planar modular production (PMP)
Maschinenbau
  • Mechatronik (Antriebe, Elektromotoren und Sensoren)
  • Strömung und Wärme (Basisberechnungen)
  • Mechanik (Berechnugen, dynamisch und statisch)
  • Mechanismen und Übersetzungen
  • Leichtgewichtige Konstruktionen

Oberflächentechniken
  • Pulverbeschichten
  • Nasslackieren
  • Kataphorese
  • Verchromung
  • Galvanisieren
  • Passivieren
  • Anodisieren

Verbindungstechniken
  • Mechanische Verbindungen (Schweißen, Nieten, Toxen)
  • Kleben

Rapid Prototyping
  • Selective Laser Sintering (SLS)
  • Fused Deposition Modeling (FDM)
  • Stereo Lithographie (STL)
  • Vakuumguss
  • Rapid Tooling